THL Übung am 23.10. - Freiwillige Feuerwehr Mechenhard

Direkt zum Seiteninhalt

Übung am 23.09.2018
Technische Hilfeleistung

Nur wer regelmäßig übt, kann im Einsatzfall routinierte Hilfe leisten. Damit wir wissen was zu tun ist, wenn Sie einmal in Schwierigkeiten geraten, üben wir zweimal im Monat anhand von realitätsgetreuen Szenarien den Ernstfall. Für unsere Übung am 23.09. hieß das Einsatzstichwort: Eingeklemmte Person!
Nachgestellt wurde ein landwirtschaftlicher Unfall, bei dem eine geschädigte Person unter einer Scheibenegge eingeklemmt war und per schonender Rettung befreit werden musste. Für die Rettung entschieden wir uns für den Einsatz unseres hydraulischen Rettungszylinders. Nachdem die Scheibenegge auf der gegenüberliegenden Seite gegen Absacken gesichert war, konnten wir das schwere Gerät auf der zum Patienten naheliegenden Seite so weit anheben, bis wir die Dummy Puppe, sicher herausziehen konnten. Während des Hebevorganges wurde die Scheibenegge neben dem Rettungszylinder ständig weiter unterbaut, damit diese in keinem Fall wieder auf den Patienten fallen kann.

Um Leerlauf zu vermeiden wurden zudem zwei weitere Stationen aufgebaut, an denen wir den Umgang mit unserem Hebekissensatz und das Anheben von Gegenständen mit dem Kombigerät übten.

Zurück zum Seiteninhalt